Pool Ausrüstung und Zubehör

Poolsysteme Vergleich - welches Schwimmbecken sollte ich wählen?

Die am meisten verbreiteten Poolsysteme sind das Betonbecken mit Glasmosaik, die Polyesterbecken ( Einstückbecken) und die Stahlwand - bzw. Styroporsteinbecken mit Schwimmbadfolie als innere Auskleidung.

Wenn sie drei verschiedene Schwimmbadbauer besuchen, welche nur eine bestimmte Poolvariante anbieten, jeder wird sein Schwimmbecken empfehlen. Die Wahrheit ist, dass jedes Schwimmbadmodel  Vorteile und Nachteile hat, die man kennen sollte.

Deshalb haben wir einen Vergleich der gängigsten Poolsysteme unternommen, der Ihnen die Wahl leichter machen könnte.

Betonbecken mit Glasmosaik

Vorteile:

  • Es können verschiedene Grössen, Formen und Tiefen gebaut werden
  • Sehr grosse Designvielfalt – es besteht die Möglichkeit Betonbecken mit Überlaufrinne, mit Platz zur Hydromassage oder zum Planschen zu bauen
  • Sehr solide und langlebige Konstruktion – wenn das Betonbecken ohne irgendwelche Kompromisse gebaut wurde, hält es jahrelang

Nachteile:

  • Teurer Unterhalt im Laufe der Zeit – Die Betonbecken brauchen  alle 10 – 15 Jahre einen Wechsel der Glasmosaik oder andere Reparaturen, abhängig vom konkreten Modell
  • Verlangen mehr Zeit zum Reinigen der Oberfläche – die Wände des Beckens sollten öfters gebürstet werden, um die Glasmosaikfugen von den Algen zu reinigen
  • Lange Bauzeiten - Der Bau eines Betonpools dauert zwischen zwei und vier Monaten
  • Nicht geeignet fuer Salzelektrolyse – Das Salz zerstört mit der Zeit die innere Auskleidung des Betonbeckens, infolgedessen die Glasmosaik  wesentlich früher gewechselt werden sollte
  • Im Falle eines Erdrutsches könnte die Betonkonstruktion beschädigt werden

 

Das Betonbecken mit Glasmosaik ist geeignet für Leute, die:

  • Ein Becken mit besonderer Form oder sehr tiefes Becken wünschen
  • Ein Becken  bauen wollen, das als Kunstwerk dargestellt wird - das heisst, dass in das Becken z.B. Naturfelsen oder Wasserfälle integriert werden
  • Bereit sind, teure Reparaturen am Betonpool durchzuführen
  • Bereit sind mehr Geld wöchentlich für den Unterhalt zu bezahlen

 

 Folienbecken

Die am meisten verbreiteten Schwimmbecken mit Schwimmbadfolie sind die Stahlwandbecken und die Systemsteinbecken oder auch Styroporsteinbecken genannt.

Vorteile:

  • Günstiger Preis im Vergleich zu den anderen Poolsystemen
  • Kurze Aufbauzeit – Ein Stahlwand – oder Styroporsteinbecken kann in ca. 30 Tagen montiert werden
  • Günstiger Unterhalt – dank der glatten Oberfläche der Folie fällt die Reinigung des Pools wesentlich leichter als bei den Betonbecken. Auch die benötigte Menge der Wasserpflegemittel ist weniger als bei den Betonbecken
  • Es besteht die Möglichkeit ein Becken mit verschiedener Form und Tiefe gebaut zu werden – die Styroporsteinbecken sind dazu geeignet
  • Leichter Folienwechsel – bei guter Pflege hält die Innenhülle ca. 10 – 12 Jahre aus. Der eigentliche Folienwechsel kann schnell durchgeführt werden
  • Im Falle eines Erdrutsches kann das Becken nicht beschädigt werden, weil die Konstruktion flexibel ist

 

Nachteile:

  • Keine Formenvielfalt der Pools – die Stahlwandbecken werden nur in drei Formen angeboten – rund, oval und achtform
  • Die Schwimmbadolie hat bestimmte Lebensdauer - nach ca. 10 – 12 Jahren sollte die Innenhülle gewechselt werden
  • Die Poolfolie kann mit scharfen Gegenständen beschädigt werden – falls dies passiert, kann man mit speziellem Reparaturset die Stelle unter Wasser kleben
  • Gefahr vor Ausbleichen der Folie infolge von erhöhter Chlorkonzentration im Wasser – die Chlorwerte im Beckenwasser sollten stets zwischen 0,3 und 0,6 PPM liegen. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass die Chlortabletten nie direkt ins Wasser geworfen werden sollten, weil die Folie auf der Stelle, wo die Tablette  gefallen ist, sehr schnell ausbleicht und mit der Zeit ihre Geschmeidigkeit verliert

 

Die Pools mit Folie sind geeignet für Leute, die:

  • ein echtes Schwimmbecken zu angemessenem Preis suchen
  • nicht bereit sind, dass ihr Grundstück für lange Zeit  Baustelle wird 
  • nicht bereit sind  viel Geld für den Unterhalt ihres Pools auszugeben

 

 

 Polyesterbecken

Vorteile:

  • Sehr günstig im Unterhalt – die glatte Innenoberfläche verhindert den Algenwachstum und reduziert den Gebrauch von Wasserpflegemitteln
  • Es besteht keinen Bedarf nach Jahren die Obefläche zu wechseln wie dies bei den Betonbecken und Folienbecken der Fall ist
  • Schnelle Montage – die Fertigschwimmbecken werden in einem Stück geliefert und schnell in die Baugrube eingelassen

 

Nachteile:

  • Hoher Preis – die hohen Produktionskosten und der kostspielige Transport mit grossem Lkw verteuern die Investition
  • Einschränkungen bei der Montage – in Anbetracht der Tatsache, dass die Polyesterbecken mit grossem Lkw und Kran geliefert werden, sollte der Zugang zum Grundstück grösser und frei von Hindernissen sein
  • Falls die Oberfläche beschädigt wird, ist die Reparatur wesentlich teurer als bei den Folienbecken
  • Keine grosse Formen – und Grössenvielfalt

 

Die Polyesterschwimmbecken sind geeignet für Leute, die:

  • Bereit sind mehr Geld auszugeben als für ein Folienbecken und fast das Gleiche wie für ein Betonbecken
  • Ein Schwimmbecken finden können, das in der Form und Grösse  ihren Bedürfnissen entspricht
  • Eine schnelle Montage bevorzugen
  • Ein Grundstück haben, dessen Zugang geeignet fuer grosse Lkw ist
Styroporsteinbecken Styroporsteinbecken
Stahlbetonbecken mit Glasmosaik Stahlbetonbecken mit Glasmosaik
Stahlwandbecken ovalform Stahlwandbecken ovalform
Polyesterbecken Polyesterbecken


zurück